Johannes Ostermeier ist IFPA Flipper Weltmeister 2019

Zum ersten Mal in der Geschichte der Flipperweltmeisterschaften wurde ein Deutscher Spieler Flipper-Weltmeister. In einem packenden Finale am 9.6.2019 in Mailand gewann Johannes Ostermeier mit Nerven wie Drahtseile das entscheidende 9. Match im allerletzten Ball, den er souverän bis zum Sieg spielte. 

Johannes aus Markt Schwaben in Oberbayern, östlich von München, ist kein unbeschriebenes Blatt! Obwohl er zum Zeitpunkt der WM noch keine 18 Jahre alt war, lag er zu diesem Zeitpunkt schon auf dem 3. Rang der Weltrangliste. Er hat in den vergangenen Jahren bereits zweimal die Deutsche Meisterschaft und ebenfalls zweimal die Dutch Pinball Masters gewonnen sowie auf einigen andere namhaften Turnieren sehr gute Plätze erreicht.

 

Johannes ist seit Jahren GPA Vereinsmitglied und stets auf den vorderen Plätzen der Vereinsturniere zu finden. Er hat mit 4 Jahren an den Flippern seines Vaters angefangen zu spielen, an denen er auch täglich trainiert, um nicht aus der Übung zu kommen. Ein gebrochenes Handgelenk im Sommer 2018 konnte ihn nicht daran hindern, im Herbst schon wieder Turniere zu gewinnen.

 

Die GPA sendet Glückwünsche an unser erfolgreiches Vereinsmitglied und hofft auf weitere spannende Turniere.

Weitere Infos zur WM finden sich auf der IFPA Webseite und auch in unserem Forum.